Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung 
Der Kunde kann seine Widerrufserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) abgeben.
Die Beweislast für die Ausübung des Widerrufsrechts obliegt dem Kunden. Der Widerruf kann durch Zurücksenden der Ware erfolgen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Kunden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.


Der Widerruf kann unter folgender Adresse per Email oder Post erfolgen:
shop@stuff-maker.com
STUFF MAKER GmbH 
Cecilienallee 15
40474 Düsseldorf


Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, hat die STUFF MAKER GmbH dem Kunden alle Zahlungen, die der Kunde an die STUFF MAKER GmbH geleistet hat, abzüglich der Liefer- und Retourkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware vollständig bei der STUFF MAKER GmbH eingegangen ist.
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen herauszugeben. Für beide Seiten gilt eine Frist von 14 Tagen für die Rückgewähr der empfangenen Leistungen.
Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Kann der Kunde der STUFF MAKER GmbH die empfangene Leistung und Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss der Kunde ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über das Testen der Ware hinausgeht. Unter „Testen der Ware“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Einzelhandel möglich und üblich ist.
Ist die Ware beispielsweise getragen, verschmutzt oder beschädigt, so dass sie nicht zum vollen Preis verkauft werden kann, hat der Kunde die Preisdifferenz zum vollen Verkaufspreis zu tragen.